Motion Control DNA

Motion Control DNA

Wer möchte nicht mehr? Für einen Mountainbike-Fahrer bedeutet mehr unter Umständen auch mehr Steine, mehr Wurzeln und mehr Abfahrten. Es könnte auch mehr Spitzkehren, Singletracks und steile Anstiege bedeuten. Die verschiedenen Konfigurationen von Mission Control DNA wurden für jene Fahrer konzipiert, die mehr aus ihrer Fahrt herausholen möchten und mehr von ihrer Federung verlangen.

Für die unterschiedlichen Fahrstile gibt es vier verschiedene Ausführungen von Motion Control DNA mit Dual Flow-Zugstufe (exklusiv für SID und Revelation): XX, RCT3, RTL und RL.

XX – Für Fahrer, die nach mehr Effizienz suchen. Die XX Motion Control DNA-Dämpfung verfügt über das hydraulische XLoc-Lockout-System mit Fernbedienung von RockShox und bietet so eine leichte und höchst ergonomische Highspeed-Lösung.

RCT3 – Für Fahrer, die nach mehr schlägeverschlingender Performance suchen. Die neue RCT3-Dämpfung bietet drei unterschiedliche Positionen des Einstellknopfs: Open, Threshold und Lock. Mithilfe dieser drei Einstellungen kann der Fahrer die Dämpfungsleistung schnell und einfach dem jeweiligen Terrain anpassen:

  • Open“ für eine schlägeverschlingende Performance
  • „Threshold“ für hohe Effizienz und gemäßigtes Ansprechverhalten bei Schlägen
  • „Lock“ für höchste Effizienz beim Treten

Zusätzlich zu diesen drei Einstellmodi ermöglicht RCT3 eine unabhängige Anpassung der Low-Speed-Druckstufe.

RLT – Für Fahrer, die nach einer stabileren Fahrt suchen Mit den bewährten Motion Control-Einstellmöglichkeiten: Ausschalten auf Knopfdruck mit anpassbarer Auslöseschwelle sowie ein Motion Control DNA-Federrohr und eine optimierte Dual Flow-Zugstufe.

RL – Für Fahrer, die nach einer einfacheren Dämpfungseinstellung suchen.Das Motion Control DNA-Federrohr und eine optimierte Dual Flow-Zugstufe, kombiniert mit einer Ausschaltfunktion auf Knopfdruck und einer voreingestellten Auslöseschwelle.

Produkte mit dieser Technologie