SRAM HRD: Plattform Übersicht SRAM HRD: Plattform Übersicht

SRAM HRD: Plattform Übersicht

Alle Storys
Freitag, August 26, 2016

KOMPROMISSLOSE BREMSKRAFT.
Die Zeit ist entscheidend.

Jede Fahrt ist anders. Die Bedingungen sind genauso zuverlässig wie das Wetter. Und kontrollierte Geschwindigkeit ist genauso wichtig wie maximaler Speed. Daher haben wir hydraulische Rennrad-Scheibenbremsen (HRD) für Fahrer entwickelt, die ihre Fahrten nicht dem Zufall überlassen wollen. Sie sind für Puristen, die eine mehrere Kilometer lange Passstraße hinunterfahren und dabei halsbrecherische Geschwindigkeiten erreichen. Sie sind für CX-Athleten, die unter widrigsten Bedingungen an den Start gehen. Sie sind für Pendler, die bei Wind und Wetter zur Arbeit radeln. HRD von SRAM bieten Bremskraft für kompromisslose Fahrer.

HRD sind mit zahlreichen Rennradprodukten von SRAM kompatibel, von SRAM RED® eTap® bis Apex® 1. HRD bestehen aus zwei Bremsplattformen: HydroR™ und HydroHC™. Beide sind als Postmount- und Flatmount-Montageoptionen erhältlich.  

HydroR™-Plattform

SRAM HydroR™ wird derzeit in SRAM RED®-, Force®-, Rival®- und Apex 1®-Produkten verwendet und bietet folgende Merkmale:

  • Optimierte Bremskraft und -modulation für Rennräder und Cyclocross
  • 160-mm-Bremsscheiben für Asphalt, optionale 140-mm-Bremsscheibe für CX
  • Griffweiteneinstellung
  • 1x-Optionen erhältlich  

 

HydroHC™-Plattform

HydroHC™ kommt ausschließlich bei SRAM RED® eTap® HRD zum Einsatz und bietet dir durch ihre erstklassige Ergonomie, Passform und Bremsleistung mehr Kontrolle als jede andere Rennradbremse auf dem Markt

  • Verbesserte Ergonomie dank kleinerem Griffdurchmesser für bessere Fingergriffweite sowie Griffweiteneinstellung für bessere Kontrolle
  • Mit der Druckpunkteinstellung kannst du individuell einstellen, ab wann deine Bremsen greifen sollen – eine Neuheit bei hydraulischen Scheibenbremsen für Rennräder.
  • Bleeding Edge™-Technologie zur schnellen, problemlosen Entlüftung
  • Dank führender Wärmemanagementtechnologien – Wärmeschutz, isolierte Aluminiumkolben und eine größere Bremsbelagfläche – verbessert HydroHC™ die ohnehin schon beeindruckenden Wärmemanagement-Eigenschaften von HydroR™ noch weiter.
  • Reaktionsschnelles Griffgefühl für bessere Kontrolle mit leichtem Hebelhub mit eindeutigem Druckpunkt und schneller Rückkehr in die Ausgangsposition

Alle Storys