Elixir 9 Hydraulische Trail-Scheibenbremse

DER TRAIL-KILLER.

Dein Rad ist eine hochentwickelte Maschine und ein echter Trail-Killer. Deinen Bremsen sollte es da nicht anders gehen. Mit der brandneuen Elixir 9 Trail gibt es keine Einschränkungen mehr und du profitierst von hoher XC-Effizienz, geringem Gewicht und Spitzenleistung im All-Mountain-Bereich. Mit dem Vier-Kolben-Bremssattel mit doppeltem Durchmesser und der auf Trail-Rennen abgestimmten Bremsmodulation behältst du in jeder Offroad-Situation die Kontrolle.

Reihenfolge350 g (Carbon-Hebel/Direct Mount vorne/160-mm-Scheibe)
HebelmaterialCarbonfaser, Aluminium-Körper
Bremssatteldesign4 Kolben, geringes Gewicht, 2-teilig, aus geschmiedetem Aluminium, Von oben montierbare Bremsbeläge
FarbeSchwarz anodisiert
ScheibeHS1 140 (hinten)/160/170/180/200 mm
BremsbelagOrganisch mit Stahlverstärkung
BremsflüssigkeitDot 5.1
BefestigungBeidhändig
EinstellungGriffweiteneinstellung mit Werkzeug/Druckpunkteinstellung/verstellbare Hohlverschraubung
Spezielle MerkmaleTaperBore Technology, kompatibel mit MatchMaker X
EinsatzbereichXC/Trail/AM/FR
SystemOffenes System/4 Kolben mit dopp. Durchmesser
Drei-Achsen-Bremssattel-AusrichtungssystemNein
Werkzeugfreier BremsbelagwechselJa
BeidhändigJa
Rostfreie KleinteileJa
Druckpunkteinstellung

Manchen Menschen gefällt die sofortige Kraftübertragung eines kurzes Hebelwegs. Andere bevorzugen dagegen das Feeling eines längeren Hebelwegs. Mit der Druckpunkteinstellung kannst du die Position bestimmen, an der sich deine Finger befinden sollen, in die Bremsen betätigt werden. So kannst du das Feeling deiner Bremsen schnell und einfach an deine Bedürfnisse anpassen, ohne die Bremsbeläge versetzen zu müssen. Außerdem lassen sich beide Bremshebel so anpassen, dass sie sich exakt gleich anfühlen.

Mehr...
Bremsmodulation

Es ist ein schmaler Grat zwischen starkem Bremsen und so starkem Bremsen, dass man die Bodenhaftung verliert. Dank der Bremsmodulation kann der Fahrer elegant durch diesen Bereich manövrieren und verliert selbst bei den härtesten Bremsvorgängen nicht die Kontrolle.

Mehr...
DOT 5.1™

Hitze ist der Feind jedes Bremssystems. Durch besseres Hitzemanagement wird auch deine Fahrt erheblich sicherer. Wir haben nämlich herausgefunden, dass es bei DOT 5.1 dreimal länger dauert als bei DOT 4, bis der Siedepunkt erreicht ist. Dies sorgt für reibungslose und nie nachlassende Bremskraft unter noch extremeren Bedingungen.

Mehr...
Integrierter Ausgleichsbehälter

Mithilfe der TaperBore Technology™ haben wir den Ausgleichsbehälter und den Hauptzylinder an den hydraulischen Scheibenbremsgriffen integriert und so das Griffdesign äußerst schlank (und noch leichter) gestaltet.

Mehr...
Kompatibel mit MatchMaker und MMX

Mit Matchmaker sparst du Gewicht und Platz an deinem Lenker. Matchmaker nimmt Avid-Bremsgriffe, SRAM®-Triggerschalter und verschiedene RockShox-Einstellknöpfe in Form einer leichten und ordentlichen Klemmschelle auf – so geht für alle weltweiten Platzsparer am Lenker ein Traum in Erfüllung. Das System ist in zwei Versionen erhältlich: Matchmaker™ X bietet Platz für RockShox® XLoc und ist mit XX- und X0-Bremsen kompatibel. Der herkömmliche Matchmaker™ ist ebenfalls erhältlich und funktioniert mit jeder geteilten Lenkerklemmung und jedem PushLoc-System von RockShox®.

Mehr...
Power Reserve Geometry

Im Grunde verstärkt ein Bremshebel lediglich die von deiner Hand erzeugte Kraft (genau wie bei einem Nussknacker). Die Power Reserve Geometry™ von Avid bietet eine Möglichkeit, eine große Hebelwirkung mit hohem Komfort für deine Hände zu kombinieren. Diese Philosophie unterscheidet sich grundlegend von der anderer Hersteller von Bremsen. Aufgrund der Position des Drehpunkts und der physikalischen Gesetze neigen deine Finger bei anderen Bremshebeln dazu, beim Ziehen von den Enden der Hebel zu rutschen. Avid-Bremsen sind anders. Bei unseren Bremsgriffen liegt der Drehpunkt des Griffs näher am Lenker – näher als bei jeder anderen Bremse auf dem Markt. So geht die daraus resultierende Hebelbewegung nicht so sehr nach innen und es entsteht ein Bogen, der der natürlichen Bewegung deiner Finger eher entspricht. So wird mehr Kraft auf die Bremse übertragen. Und das Tolle daran ist: Jeder Avid-Hebel bietet diese Funktion.

Mehr...
TaperBore Technology™

Der Begriff „TaperBore“ beschreibt ein einzigartiges, zum Patent angemeldetes Verschlusssystem in deinen Elixir- und Code-Hebeln. Es spart Gewicht, sieht äußerst elegant aus, verbessert die Hebelrückmeldung und verleiht dir vor allem mehr Power und Kontrolle.

Mehr...
Von oben montierbare Bremsbeläge

Wenn dich eine Radreparatur davon abhält, so schnell wie möglich wieder auf die Strecke zu kommen, zählt jede Sekunde. Dank unseren von oben montierbaren Scheibenbremsbelägen musst du das Rad nicht entfernen, unter dem Bremssattel arbeiten oder dir die Finger verbiegen – und bist viel schneller wieder auf der Strecke.

Mehr...

Bestimmte Versionen des auf dieser Seite aufgeführten Produkts sind nicht zum Kauf erhältlich und werden nur ab Werk an Fahrrädern montiert. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Händler.

SRAM Warranty (2.19 MB, PDF)

EN, DE, ES, FR, IT, NL, PT, JA, ZH, PL, DA, CS, EL, RO, FI, SV, GA, BG, MT, SK, SL, HU, ET, LV, LT, KO, RU
28 Seiten Aktualisiert Juni 16, 2015