Life

Erste Schritte mit AXS

Die Technik hinter der Revolution

SRAM eTap AXS eröffnet neue Horizonte. Im Folgenden geben wir dir ein paar hilfreiche Tipps zum Einstieg. Weiterführende Informationen findest du auf YouTube und unserer Service-Seite. Los geht’s, damit du schnell aufs Rad kommst!

WIE SCHALTEN?

Die Bremsschalthebel der SRAM eTAP AXS sind ab Werk wie folgt voreingestellt:

  • Der linke Schalthebel bewegt das Schaltwerk auf den leichteren Gang (nach innen)
  • Der rechte Schalthebel bewegt das Schaltwerk auf den schwereren Gang (nach außen)
  • Besitzt das Rad einen Zweifach-Antrieb, aktiviert ein gleichzeitiger Druck auf beide Schalthebel den Umwerfer

LADEN

Schaltwerk und Umwerfer (sofern vorhanden) nutzen jeweils das gleiche Lithium-Ionen-Akku-Modell. Eine Akku-Ladung reicht für mindestens 60 Fahrstunden. Ein vollständiger Ladevorgang mit der beigelegten USB-Ladeschale dauert etwa eine Stunde.

Die Akkus sind mit einem Riegel gesichert, einfach zu installieren und können beliebig zwischen Umwerfer und Schaltwerk getauscht werden.

LADESTANDSANZEIGE

Bei jedem Schaltvorgang leuchtet eine LED am Schaltwerk und Umwerfer farbig auf. Grün bedeutet bis zu 75 Prozent verbleibender Akku-Ladestand. Rot bedeutet 10-25 Prozent Ladestand. Rot blinkend signalisiert eine Restkapazität unter 10 Prozent. Das heißt, selbst wenn die LED anfängt zu blinken, hast du immer noch sechs Stunden Fahrzeit übrig.

Um Entladung zu vermeiden und die Bauteile zu schonen, empfehlen wir, die Akkus beim Radtransport zu entnehmen und stattdessen die mitgelieferten Kontaktabdeckungen einzusetzen.

WEITERE AXS-MERKMALE

ENERGIESPARMODUS

  • Das AXS-System aktiviert den Energiesparmodus nach ca. 30 Sekunden Inaktivität und Bewegungslosigkeit. AXS schaltet im Energiesparmodus nicht, um Akkukapazität zu sparen
  • Das System „erwacht“, sobald du dein Rad bewegst, die Kurbel eine Umdrehung ausführt oder du einen Schalthebel oder AXS-Button betätigst

BREMSHEBEL-FEINTUNING

 

DA GIBT ES DOCH NE APP FÜR!