Life

ZEHN DINGE, DIE DU (VIELLEICHT) NOCH NICHT ÜBER DIE ETAP AXS WUSSTEST

Manchmal sind es gerade die kleinen Dinge, die die großen Unterschiede ausmachen. Auch bei Schaltgruppen. So verstecken sich auch unter der glänzend gearbeiteten und polierten eTap-AXS-Oberfläche, die wir alle kennen und lieben, ein paar weniger bekannte Funktionen und positive Überraschungen. Im folgenden Text lernst du alles über die Superfähigkeiten von RED und Force eTap AXS.

Photo by CyclePhotos.co.uk

1. KEINE SORGE, MACH DAS DING RUHIG NASS!
Schon klar, wir wissen, dass du nicht unter Wasser fährst. Wir stellen trotzdem vollkommen sicher, dass du auch in sintflutartigem Regen die absolute Zuverlässigkeit deiner Schaltung genießt. Deshalb sind alle AXS-Antriebskomponenten vollständig wasserdicht bis zu einem Meter Wassertiefe. Mach dir also keine Sorgen um deine Schaltung, wenn es Hunde und Katzen regnet, während du dein Rad auf dem Autodach spazieren fährst.

2. SCHLECHTE STRAßEN KÖNNEN DICH KALT LASSEN

Du jagst über eine ausgewaschenen Schotterpiste und hast das Gefühl, dir zieht es gleich die Plomben aus den Zähnen? Keine Angst: Deine Kette bleibt sicher an ihrem Platz, denn unsere eTap-AXS-Schaltwerke besitzen spezielle Orbit™-Flüssigkeitsdämpfer, die deine Kette sicher und leise führen. BONUS: Diese einfache, aber effektive Schaltwerksdämpfung benötigt weder Wartung noch Einstellung.

3. DIE SCHALTUNG DEINEM FAHRSTIL ANPASSEN

Du willst dir nie wieder Gedanken machen, wann du den Umwerfer schaltest? Dann ist der sequentielle Schaltmodus dein bester Freund. Rechts drücken: schwererer Gang. Links drücken: leichterer Gang. Mehr nicht. Denn in diesem Modus schaltet der Umwerfer automatisch und gönnt dir extrem vereinfachte Gangwechsel. Oder willst du auf Ausgleichsgangwechsel auf der Kassette verzichten können, wenn du vorn geschaltet hast und trotzdem deine optimale Kadenz weiter treten? Kein Problem mit dem Kompensations-Modus.

Beide Schaltmodi kannst du über die kostenfreie AXS Smartphone-App auswählen.

4. DEN MODUS WÄHREND DER FAHRT WECHSELN

Du kannst jederzeit unterwegs zwischen einem der o. g. Schaltmodi und voller manueller Kontrolle wechseln. Sobald du einen erweiterten Schaltmodus in der AXS-App ausgewählt hast, kann du diesen Modus mit den AXS-Buttons an den Rückseiten der Schalthebel an- oder ausschalten. Der Button am rechten Schalthebel schaltet den Modus ein, der am linken wieder aus.

Sollte dein erweiterter Schaltmodus deaktiviert worden sein, als du den Akku zum Laden entnommen hast, kannst du ihn dir mit nur einem Knopfdruck zurückholen: mit dem AXS-Button am rechten Schalthebel.

5. INDIVIDUALISIERE DEINE SCHALTBUTTONS
Du findest, die linken Taste sollte in den schwereren Gang wechseln und die rechte in den leichteren? Cool! Du kannst die klassische eTap-Schaltlogik einfach umkehren. Dann ist der rechte Schalthebel für den leichteren Gang da und der linke für den Schwereren. Ganz wie es dir beliebt!
Zusätzlich kannst du die Remote-Schaltbuttons (Blips, Clics) mit eigenen Funktionen belegen, die sich von der Funktion des Schalthebels unterscheiden, mit dem sie verbunden sind. Du kannst alle Funktionen in der App auswählen. Zum Beispiel:
- Benutze einen Blip, um die Teleskopstütze Reverb AXS auszulösen.
- Schalte deinen Umwerfer durch den Druck auf einen der Remote-Buttons.

6. NOCH MEHR SCHALTFUNKTIONEN
Ab Werk gilt: Wenn du einen Schalthebel gedrückt hältst, bewegt sich der Schalthebel Gang um Gang in die gewünschte Richtung, bis du wieder loslässt. Wir nennen das Multishift und du kannst es dir einstellen, wie du willst. Möchtest du, dass das Schaltwerk nach einem, zwei oder drei Schaltvorgängen stoppt? Stell es dir in der App so ein! Das Feature ist zum Beispiel super für Cyclocross-Rennen oder Wintertraining. Egal, ob deine Schalthebel sich unter einer Kruste aus Schlamm verstecken, deine Hände taub gefroren sind oder in dicken Handschuhen stecken, dein Schaltwerk schaltet genau dorthin, wo du es haben willst, wenn du den Schalthebel drückst.

Die Option, Multishift ein- und auszuschalten , macht deine Schaltgruppe auch E-Bike-kompatibel. Einen Schaltvorgang nach dem anderen auszuführen, schont deinen Antrieb, während der wattstarken Beschleunigungsorgien, für die E-Bikes berühmt sind. Das schont den Antrieb und sorgt für viele Kilometer.

7. DU WEISST „BLIND“, IN WELCHEM GANG DU BIST
Aktuelle GPS-Computer können dir den Gang anzeigen, indem du gerade fährst, während dein Blick voll auf der Straße bleibt. Zusätzlich zeichnen die AXS-Komponenten die Zahl deiner Schaltvorgänge auf. Du experimentierst mit unterschiedlichen Kadenzen, um herauszufinden, was für dich schneller ist? Dann kannst du jetzt unterschiedliche Fahrten auf derselben Strecke direkt vergleichen und so herausfinden, was für dich am besten funktioniert.

8. DIE AXS-KASSETTE MIT 10–33 ZÄHNEN IST FÜR FAST JEDE ANWENDUNG PERFEKT
Die Mathematik ist ein Ding von außerordentlicher Schönheit. Sie beweist, dass eine Zwölffach-Kassette mit 10–33 Zähnen dieselbe (tatsächlich sogar eine geringfügig größere) Bandbreite besitzt wie eine Elffach-Kassette mit 11–36 Zähnen – und das mit kleineren Sprüngen zwischen den Gängen. Tatsächlich besitzt unsere 10–33-Kassette minimale Gangsprünge von einem Zahn Unterschied innerhalb der sechs schwersten Gänge.
Das bedeutet, dass du mit der 10–33-Kassette Zweifach-Antriebe mit einer außerordentlich großen Bandbreite realisieren kannst – sogar bis zu einer 1:1-Übersetzung für wirklich harte Anstiege, wenn du eine 46/33-Kettenblatt-Kombination benutzt. Und das alles, ohne bei den Gangsprüngen Kompromisse einzugehen.

Und es gibt noch mehr Mathematik, deren Ergebnisse dich vielleicht überrascht. Mit einem Einfach-Antrieb, einem 48er-Kettenbaltt und der 10–33-Kassette bekommst du dieselbe Übersetzung wie mit einem Zweifach-Antrieb, 53/39-Kettenblattkombination und 11–26-Kassette! Allerdings ist der AXS-Einfach-Antrieb aerodynamischer, leichter, preisgünstiger und einfacher einzustellen – wieder ohne jeden Kompromiss bei den Gangsprüngen. Perfekt für Zeitfahr- und Triathlon-Maschinen, Crit-Rennen, Cyclocross und vieles mehr.

9. ABGESTIMMTE SCHALTVORGÄNGE VORN, EGAL IN WELCHEM GANG
eTap AXS weiß immer, wo auf der Kassette die Kette gerade liegt und passt die Position des Umwerfers entsprechend an. Für jeden einzelnen Schaltvorgang aufs Neue.

10. DER PERFEKTE DRUCKPUNKT UND HEBELWEITE? KINDERLEICHT!
Statt „passt wie angegossen“ könnte man genauso gut sagen „passt wie ein AXS-Bremshebel“. Dank Hebelweiten- (5-mm-Inbus unter den Hoods) und Druckpunkt-Einstellung (2,5-mm-Inbus unterhalb des Schalthebels) kannst du die AXS-Bremshebel perfekt und kinderleicht an deine Hände anpassen. Das ganze kostet dich maximal ein paar Minuten.

UND DAS IST NOCH NICHT ALLES!

Weil wir die AXS-Firmware kontinuierlich weiterentwickeln, bekommst du regelmäßig neue Funktionen dazu. Das macht die kostenfreie AXS-App zu einem Geschenkeabo, das nie ausläuft.

Du kennst eine weitere Funktion unserer eTap AXS, die noch nicht auf dieser Liste steht? Poste sie in der eTap AXS Owners Group auf Facebook und teile dein Wissen!