TAKE BACK CONTROL

EIN NEUER CHARGER BETRITT DIE BÜHNE. CHARGER™ 2.1

Die Dämpfereinheit Charger™ 2.1 wurde komplett neu gestaltet, um müde Hände und Reibung zu reduzieren und so Vertrauen und Kontrolle auf jedem Trail zu erhöhen.

Alle Charger 2.1 Produkte

RIDE „HIGHER“

Mit einem sanfteren Übergang zur High-Speed-Compression (HSC) reduziert das überarbeitete Shim-Stack die Auswirkungen von schnellen Schlägen und harten Bremswellen. Für dich heißt das mehr Kontrolle und weniger Ermüdung in den Händen. Der verbesserte Einstellbereich der Low-Speed-Compression (LSC) lässt die Gabel höher im Federweg stehen und dich mehr Federweg nutzen. So behältst du jedes Gelände im Griff, Schlag auf Schlag.

TRAIL TRACKING

Du kennst den Moment, wenn der Trail unter dir fast verschwindet? Wenn du förmlich über das Gelände schwebst? Es gibt nichts Besseres! Mit dem neuen Kolbendesign in der Charger™-2.1-Dämpfung erreichst du diesen Moment schneller. Ein verbessertes Ölfluss-Management im Kolben verbessert die Dämpfung. Die Räder bleiben also genau, wo sie hingehören – auf dem Trail.

TRUST YOUR GUTS

Mal kurz zur Reibung. Reibung ist der Feind. Zu viel Reibung lässt den Lenker vibrieren, was die Arme müde macht und schmerzen lässt, sodass Du am Ende nichts mehr richtig im Griff hast. Die neue Charger™-2.1-Dämpfung kommt mit einer neuen Schaftdichtung von SKF, die die Reibung in der Zugstufeneinheit um mehr als 30 Prozent verringert. Weniger Reibung und weniger Ermüdung bedeuten mehr Kontrolle und eine bessere Zeit auf dem Rad. Deine Hände werden’s dir danken!

AMAURY PIERRON

„Es fühlt sich überall besser an. Auf Felsen, an Wurzeln, ist es ein besseres, direkteres Gefühl mit dem Untergrund. Gleichzeitig fährt die Gabel höher. Das Fahrrad ist jetzt reaktiver, also wenn ich hart drücke, tut es genau das, was ich tun will.“

DAMIEN OTON

„Die große Veränderung war der Rebound, er veränderte die Präzision auf dem Trail. Auf der Strecke fährt man präziser, das macht einen selbstbewusster und lässt einen mental entspannen. Die neue Lyrik macht mich richtig zuversichtlich.”

DAKOTAH NORTON

„Das Besondere an diesem Dämpfer ist, dass er wirklich konstant ist, wenn man die Kompression durchläuft, wird er nie wirklich hart oder schwammig. Ich bin wirklich beeindruckt, wie viel Grip ich bekommen kann, während ich Unterstützung in der Gabel bekomme. Es gibt nicht massenhaft Klicks, nur fünf, aber das ist die große Sache, die Änderungen sind super auffällig, aber trotzdem subtil. Man merkt, dass man eine Änderung vorgenommen hat, aber gleichzeitig sind die Änderungen nicht so drastisch, dass man sich wünscht, man wäre zwischen den Klicks.“