Spaß auf dem Bike mit sofortiger Wirkung!

Unsere einfache, aber geniale Absicht bei der Reverb AXS™: Keine Leitungen! Kein Durchfädeln! Kraft sparen fürs Nötige – Spaß auf dem Bike mit sofortiger Wirkung! Darum haben wir eine zuverlässige elektrische Teleskopstütze entwickelt – mit einer Funkfernbedienung, die besonders leicht und verzögerungsfrei auslöst. Die Reverb AXS™ bedient sich der neuen Kommunikationsplattform SRAM AXS™, die eine Vernetzung und Individualisierung aller kompatiblen Komponenten ermöglicht.

Reverb AXS™ kaufen

EIN HAUCH VON GENIE

Die funkgesteuerte elektronische Reverb AXS™ ist immer noch eine Reverb, aber jetzt mit einem Touch-Controller anstelle des Hydraulikhebels. Ohne Nachdenken, ohne Verzögerung – ein leichtes Tippen auf die Taste der Fernbedienung löst die Stütze sofort aus und fährt den Sattel unter Last runter. Noch einmal Tippen – und er kommt wieder hoch – mit der richtigen Geschwindigkeit. Durch die stufenlose Verstellung positionierst du ihn individuell, verschwendest weder Zeit noch Energie und kannst dich ganz auf den Trail konzentrieren.

WIR SCHREIBEN 2019. WARUM NICHT AUCH MAL EINFACH?

Die Hydraulikleitungen wegzulassen, macht die Installation der Stütze schnell und einfach. Kein internes Verlegen mehr, kein Stress. Durch ihre Funkfunktion ist die Reverb AXS™ blitzschnell eingebaut und verbunden. Der komplett neue Stützenkopf hat nur eine Schraube zum einfachen und schnellen Klemmen des Sattelgestells. Eine weitere Schraube vorn am Stützenkopf sorgt für die richtige Neigung des Sattels. Runter den Sessel und ab dafür!

AUS DEN BERGEN

Mitch Ropelato ist ein echter Profi Racer. Er kann einfach alles. Wir haben ihm eine Reverb AXS™ zum Testen gegeben. Er hat seinen Controller konfiguriert, ist losgefahren und hat sie nicht mehr hergegeben. Er fährt jeden Tag und auf EWS-Level – da kann man schon glauben, dass er nur nutzt, was er richtig gut findet.

Vent Valve-Technologie

In den Genuss dieser Erfindung sollst du nicht kommen müssen, weshalb wir die robusteste Teleskopstütze gebaut haben.. Manchmal aber passiert das Unvermeidbare: Mit der Zeit gelangt etwas Luft ins Öl, die Stütze wird schwammig und braucht einen Service. Dank Vent Valve kannst du diesen kleinen Service nun mit einem Knopf selbst erledigen. Du drückst das Ventil, komprimierst die Stütze kopfüber und stellst sie zurück. So wird die Luft in die Luftkammer gedrückt und nur das Öl bleibt, wo es soll – deine Stütze ist wieder wie neu.

SRAM Life

Ähnliche Nachrichten

Unterwegs in der Haute-Savoie

Die hohe Kunst der Spitzkehrentechnik

Ganze Story lesen

Related news

Flat to Full Gas

Courtney Comes Back Triumphant. Again.

Read the full story