Technologie die vereinfacht

Video ansehen

Willkommen bei SRAM Eagle AXS™

Schon auf den ersten Blick hat Eagle AXS™ all die konkreten Vorteile einer kabellosen, elektronischen Schaltung fürs Mountainbike. Etwas genauer betrachtet, gibt sie anspruchsvollen Bikern bislang unerreichte Möglichkeiten der Individualisierung und Kontrolle über ihren Antrieb. Auf dem Bike und abseits davon, verändert Eagle AXS™ die Art, wie der Fahrer mit seinem Bike umgeht und es erlebt. Diese Ergänzung zum Eagle Ecosystem erweitert die Möglichkeiten, verringert die Komplexität und verändert zugleich wie Mountainbiker ihren Sport erleben – auf eine Art und Weise wie sie es sich vorher nie erträumt hätten.

Eagle AXS™ kaufen

Pionierarbeit, die auf der bewährten Eagle™-Technologie aufbaut

Sowohl die XX1 Eagle AXS™, als auch die X01 Eagle AXS™ kombinieren die bewährten Eagle 1x™-Technologien mit der drahtlosen, elektronischen Welt von AXS™.

Eine elektronische Mountainbike-Gruppe. Endlich!

Sie ist einfach ... mit nur einem Ziel – mehr Performance.

Schon allein die reine Schalt-Performance der Eagle AXS™ macht einen erheblichen Unterschied. Gangwechsel unter Volllast, im gröbsten Gelände, bergauf und ohne dafür den Griff lockern zu müssen.

Leichtes Setup. Leichtere Bedienung.

Eagle AXS™ verfügt über eine automatische, elektronische Einstellung und Trimmung. So ist sie immer perfekt justiert. Ohne jeden zusätzlichen Aufwand beim Schalten oder irgendwelche Eigenheiten, die man zuerst erlernen muss.

Eagle AXS™ Schaltwerk

Das Eagle AXS™-Schaltwerk ist das Herzstück des gesamten AXS™-Systems. Es hat einen um 10 mm kürzeren Schaltkäfig, sitzt weiter vorne und weiter innen als bei der mechanischen Eagle™ und hat damit mehr Bodenfreiheit und eine größere Kassettenumschlingung.

Eagle AXS™ Controller

Ohne Schaltzug und -hüllen oder Drähte hat der Eagle AXS™ Controller den Weg für eine komplett neue Schalterfahrung geschaffen. Mit Hilfe der AXS™ App kannst du bestimmen welcher Controller was macht. Du hast die Wahl: Runter schalten, hoch schalten oder die Dropper-Funktion.

Athleten-Meinung: Nino Schurter

Nino musste die Eagle AXS™ nicht einsetzen, er wollte es aber unbedingt. Er hat die Vorteile sofort erkannt und sich entschieden, alles auf eine Karte zu setzen – das Ergebnis ist ein weiterer Weltmeistertitel.

Athleten-Meinung: Sina Frei

Für Sina Frei ist es eine 100 Prozentige Belohnung. Sie hat in 2018 jedes World Cup Rennen gewonnen, in dem sie die Eagle AXS™ gefahren ist - und dabei geht es vor allem darum sich in der ersten Runde gut zu platzieren.

Athleten-Meinung: Mitch Ropelato

Nach 3.600 Tiefenmetern im Renntempo und so manchen harten Felskontakten des Schaltwerks, die normalerweise sein Rennen beendet hätten, war seine einziger Kommentar zu seiner Eagle AXS™: “Ich möchte nie wieder etwas anderes fahren.”

Athleten-Meinung: Jerome Clementz

Jerome Clementz liebt fordernde, lange Rennen in schwerem Gelände. Für ihn war es eine kluge Entscheidung. „Ich war mit dem Eagle AXS™-Schaltwerk in jedem Gelände unterwegs, habe es in den Dreck gesetzt und gegen Felsen gefahren ... und es schaltet immer noch perfekt. Für mich ist dieses Schaltwerk wirklich smart.”

SRAM Life

Ähnliche Nachrichten

Unterwegs in der Haute-Savoie

Die hohe Kunst der Spitzkehrentechnik

Ganze Story lesen